“AUGUST: OSAGE COUNTY” von John Wells (2013) Filmkritik

August-Osage-County

Dieser Film erstaunt in einer Kammerspiel-Atmosphäre anhand der Dialoge und der Schauspieler, v.a. auch Set-Design, Kamera / Licht. Basierend auf dem gleichnamigen Theaterstück von Schauspieler, Produzent und Autor Tracy Letts (auch bekannt als fieser neuer FBI-Chef bei Homeland) macht der Regisseur John Wells mit einem Budget von ca. US$ 25 Millionen einen eher stillen Diamanten der derzeitig aktuell laufenden Kinofilme: Meryl Streep und Julia Roberts in der verzwickten, böswilligen Mutter-Tochter-Beziehung sind beide so sehr in ihrem Element, dass Juliette Lewis als naive jüngste Tochter fast schon lächerlich übertrieben wirkt. Beide Damen sind für Beste Haupt- und Nebenrolle bei den diesejährigen Oskars nominiert. Ein Familientreffen mit außerordentlich fein abgestimmten Cast: Abigail Breslin (genervt und doch neugierig), Margo Martindale (lustig aufgedreht und doch verbittert), Chris Cooper (resigniert und doch sehr liebevoll), Benedict Cumberbatch (schüchtern, naiv und doch kämpferisch), Ewan McGregor (verängstigt, fast mundtot und doch mutig), Julianne Nicholson (kraftlos und doch liebevoll), Sam Shepard (kurz und knapp zielbewusst), Dermot Mulroney (selbstbewusst, stolz und doch fehlerhaft) und Misty Upham (unscheinbar und doch die gane Zeit anwesend) zerlegen in 120 Minuten die Charaktere in ihren Rollen und bauen diese – rund um die psychisch und physisch sehr unstabile willensstarke Meryl Streep – wieder zusammen. Mit US$ 74 Millionen als derzeitigen weltweiten Umsatz scheint der Film weltweit doch noch an die große Masse angekommen zu sein – vielleicht auch wegen des Plakates? Und Meryl natürlich. Worum mag es hier gehen? Der ruhige Film erzählt psychologisch eine familiäre Charakterstudie weit weg in Oklahoma: es geht um Liebe, Zusammenhalt, Geld, Tod, Verzweiflung, Leben. Am Ende ist es ein Enblick in eine ver-rückte Familie, die vielleicht – mal hier mal da – doch auch jedermanns sein könnte.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s